Datenschutzerklärung

Mit den vorliegenden Datenschutzbestimmungen (die “DS-Bestimmungen”) möchte SCHILLER ABOGADOS Y RECHTSANWAELTE S.L.P. (nachfolgend SCHARE) die Nutzer und Mandanten (nachfolgend “Nutzer bzw. Mandant” oder “Nutzer bzw. Mandanten”), die surfen und auf die Website: https://schillerabogados.com/ (nachfolgend die “Website”) zugreifen, darüber informieren, dass die vom Nutzer bzw. Mandanten über die Website bereitgestellten personenbezogenen Daten, sowie die Daten im Zusammenhang mit ihrem Surfen, von SCHARE verarbeitet werden. Auf dieser Grundlage wird folgende Information zur Verfügung gestellt:

1. Identität des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung

Firma: Schiller Abogados y Rechtsanwaelte SLP
Steuernummer (NIF): B84274661
Anschrift: Paseo de la Castellana 137, 12-C, 28046 Madrid, Spanien.

E-mail: madrid@schillerabogados.com

Telefon: (+34) 91 4179780

 2. Pflicht zur Datenübermittlung und Haftung des Nutzers bzw. Mandanten

Die in den Formularen der Website oder in den Mandaten erhobenen Daten sind grundsätzlich obligatorisch, soweit im entsprechenden Feld nichts Anderweitiges angegeben ist, und dienen der Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben werden. Das Nicht- oder unvollständige Ausfüllen der angeforderten personenbezogenen Daten kann ggf. dazu führen, dass wir die vom Nutzer bzw. Mandanten erbetenen Anfragen oder Dienstleistungen nicht erfüllen können.

Die personenbezogenen Daten, die Sie der SCHARE zur Verfügung stellen, müssen richtig, genau und aktuell sein, damit die Information aktualisiert und korrekt vorliegt. In diesem Sinn haftet der Nutzer bzw. der Mandant für die Richtigkeit der bereitgestellten Daten und etwaige deswegen der SCHARE oder Dritten entstandene Schäden.

Der Nutzer bzw. der Mandant garantiert ferner, dass er Dritte, deren Daten er übermittelt, über die in den vorliegenden DS-Bestimmungen enthaltenen Aspekte informiert hat. Der Nutzer bzw. der Mandant garantiert ferner, dass er deren Einwilligung zur Übermittlung ihrer Daten an SCHARE für die nachstehend aufgeführten Zwecke eingeholt hat.

3. Zwecke der Verarbeitung und Berechtigung

SCHARE wird die personenbezogenen Daten des Nutzers bzw. Mandanten für die nachstehenden Zwecke verarbeiten:

  1. Anträge und/oder Anfragen im Wege der hierzu eingerichteten Kontaktwege beantworten. Die Datenverarbeitung für diesen Zweck beruht auf der Einwilligung des Nutzers bzw. Mandanten, welche mit der Anfrage als erteilt gilt. Falls der Nutzer bzw. der Mandant ein Honorarangebot für die Erbringung von Dienstleistungen anfordert, hat die Datenverarbeitung ihre Berechtigung zur Anwendung vorvertraglicher Maßnahmen.
  2. Bearbeitung des Versands des SCHARE-Bulletins oder der Newsletter: regelmäßige Information der Nutzer bzw. Mandanten, die dies angefordert haben, über die aktuellsten Nachrichten und wichtige Mitteilungen von SCHARE im Wege der Newsletter. Die Datenverarbeitung für diesen Zweck erfordert die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers bzw. Mandanten, gem. Artikel 21.1 des Gesetzes über Dienstleistungen der Informationsgesellschaft (Ley de Servicios de la Sociedad de la Información (LSSI)), diese gilt als erteilt, sobald der Nutzer bzw. Mandant durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens im Formular zur Datenerhebung ausdrücklich seine Einwilligung hierzu erteilt hat.
  3. Bearbeitung der Teilnahme der Nutzer bzw. Mandanten an von SCHARE organisierten oder gesponsorten Aktivitäten: Bearbeitung der Anmeldung und Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen und Initiativen, sowie aller hiermit verbundenen zusätzlichen Leistungen. Die Datenverarbeitung für diesen Zweck beruht auf der Ausführung eines Vertrages.
  4. Bearbeitung von Bewerbungen zur Teilnahme an Auswahlverfahren von SCHARE: Bearbeitung von Spontanbewerbungen, sowie von Bewerbungs-eingängen auf konkrete Stellenangebote hin, und ggf. Benachrichtigung oder Information über sonstige Personalauswahlverfahren, die ggf. für den Nutzer bzw. Mandanten von Interesse sein können. Die Datenverarbeitung für diesen Zweck beruht auf der Einwilligung des Nutzers bzw. Mandanten, die mit Zusendung seines Lebenslaufes als erteilt gilt.
  5. Erfüllung vom Gesetz aufgestellter Pflichten. Wenn die Datenverarbeitung zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht erforderlich ist.

 4. Datenkategorien, die Gegenstand der Verarbeitung sind

SCHARE wird ggf. die folgenden Kategorien personenbezogener Daten des Nutzers bzw. Mandanten verarbeiten:

  1. Identifikationsdaten: Vorname, Nachnamen, Personalausweis.
  2. Kontaktdaten: Telefon, Postanschrift und E-Mail.
  3. Berufliche Daten: Beruf, Berufsklasse und Unternehmen.
  4. Sitzungsdaten: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Abfrage, Zeitspanne, Zugriffsstatus, übertragenes Datenvolumen, Browser (Sprache und Version), Betriebssystem.

5. Datenaufbewahrungskriterien

Im Allgemeinen werden wir personenbezogene Daten des Nutzers bzw. Mandanten bearbeiten, soweit sie zur Erfüllung der Anträge des Nutzers bzw. Mandanten gemäß den in diesen Bestimmungen aufgeführten Zwecken erforderlich sind, und darüber hinaus werden wir sie solange aufbewahren, bis die Fristen, während derer wir gem. einschlägiger Gesetze zur Aufbewahrung verpflichtet sind, abgelaufen sind. Sie werden ferner, ordnungsgemäß gesperrt, während der Verjährungsfristen aller gesetzlichen Maßnahmen, für die diese personenbezogenen Daten oder die Dokumente, die diese enthalten, erforderlich sind, aufbewahrt. Wenn die Berechtigung der Bearbeitung auf der Einwilligung des Nutzers bzw. Mandanten beruht, werden wir die Daten aufbewahren, soweit er nicht erklärt, dass er die Einwilligung widerruft.

Konkret werden wir die folgenden Aufbewahrungsfristen zugrundelegen:

1. Beantwortung eingegangener Anträge und/oder Anfragen.

Die Anträge von Nutzern bzw. Mandanten, mit denen kein vorvertragliches Verhältnis besteht, werden bis zur Klärung des Antrags aufbewahrt, und auf jeden Fall bis Widerruf der Einwilligung. Falls ein vorvertragliches Verhältnis mit dem Nutzer bzw. Mandanten besteht, werden die Daten während dessen Fortbestehen aufbewahrt, und, darüber hinaus, während der anzuwendenden Verjährungsfristen.

2. Bearbeitung des Versands des SCHARE-Bulletins.

Die Daten werden aufbewahrt, solange der Nutzer bzw. Mandant nicht seine Einwilligung widerruft. Der Widerruf der Einwilligung kann jederzeit erfolgen. Auf jeden Fall berührt der Widerruf seiner Einwilligung nicht die Rechtmäßigkeit der zuvor durchgeführten Verarbeitung.

3. Bearbeitung der Anmeldung von Nutzern bzw. Mandanten zu von SCHARE organisierten oder gesponsorten Veranstaltungen und Initiativen.

Die Daten werden während des Bestehens des Vertragsverhältnisses aufbewahrt und auch danach, bis etwaige Haftungen aus dem Vertragsverhältnis verjährt sind.

4. Bearbeitung der Personalauswahlverfahren.

Die Daten werden während eines Zeitraums von 1 Jahr ab Beendigung des Auswahlverfahrens aufbewahrt.

5. Erfüllung vom Gesetz aufgestellter Pflichten. Die Daten werden während der gesetzlich festgelegten Fristen aufbewahrt werden.

6. Schutz der Sicherheit bei der Datenerhebung von Cookies.

Die Daten der Cookies werden nach Ablauf von sieben Tagen ab ihrer Erhebung gelöscht. Allerdings verweisen wir auf Absatz 9 der vorliegenden Bestimmungen.

6. Empfänger der Daten

SCHARE verkauft die von ihr erhobene Information ihrer Nutzer bzw. Mandanten nicht und gibt diese nicht auf andere Art weiter. Allerdings kann sie bestimmte personenbezogene Daten mitteilen an:

  1. Andere Unternehmen der Gruppe SCHARE wegen Unternehmens- und Gesellschaftsumstrukturierung, beruhend auf ihrem in den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen anerkannten berechtigten Interesse. Außerdem hat die Firma ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung personenbezogener Daten zwischen ihr angehörender Unternehmen für interne Verwaltungszwecke, einschließlich Verarbeitung personenbezogener Daten von Mandanten oder Angestellten. Auf der Grundlage der aufgeführten Zwecke werden die zur Verfügung gestellten Daten ggf. an mit SCHARE verbundene Unternehmen weitergegeben.
  2. An öffentliche Verwaltungen, auf gesetzliche Aufforderung hin, zwecks Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht.
  3. An Gerichte und/oder Gerichtshöfe, in den im Gesetz vorgesehenen Fällen, zwecks Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht.

Weiterhin können bestimmte Organisationen oder Fachleute, die als Auftragsverarbeiter, Computer-Support-Unternehmen Dienstleistungen an SCHARE erbringen, sowie Unternehmen der Gruppe Zugang zu Ihren Daten erhaltenen, um die Erbringung der Dienstleistung so effektiv wie möglich zu gestalten.

7. Internationale Datenübertragungen

Es werden keine internationalen Datenübertragungen an Drittländer außerhalb der Europäischen Union durchgeführt. Allerdings, sollte dies in Zukunft erfolgen, werden Sie wie vorgeschrieben informiert, wobei alle von den Datenschutzvorschriften verlangten erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden.

8. Dem Nutzer bzw. Mandanten zustehende Rechte

Der Nutzer bzw. der Mandant hat Rechte in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten.
Konkret:

  1. Das Recht auf Bestätigung, ob SCHARE ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht, und falls ja, den Zugang zu diesen beantragen.
  2. Das Recht ihre Berichtigung zu verlangen, wenn SCHARE unvollständige oder inkorrekte Daten hat, oder ihre Löschung, u.a. wenn die Daten nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind, der Nutzer bzw. Mandant seine Einwilligung zurückgezogen hat oder der Verarbeitung widerspricht.
  3. Das Recht die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen, in welchem Fall SCHARE sie lediglich für die Ausübung der Verteidigung gegenüber Reklamationen aufbewahren wird.
  4. Unter bestimmten Umständen, aus Gründen im Zusammenhang mit der besonderen Situation des Nutzers oder Mandanten, sofern die Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse von SCHARE oder eines Dritten beruht, kann er sich der Verarbeitung widersetzen. SCHARE wird in diesen Fall die Verarbeitung einstellen und die Daten lediglich zum Zweck der Geltendmachung von oder der Vereidigung gegenüber Reklamationen aufbewahren.
  5. Das Recht auf Datenübertragbarkeit, in welchem Fall er das Recht hat, die von ihm der SCHARE bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem mechanisch lesbaren strukturierten Format üblichen Gebrauchs zu erhalten. Ferner muss SCHARE die Daten an den ihr vom Nutzer oder vom Mandanten bezeichneten Beauftragten übertragen.
  6. Das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung des Nutzers bzw. Mandanten, wobei dies die Rechtmäßigkeit der vorherigen Bearbeitung auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf nicht berührt.
  7. Das Recht, nicht automatisierten Entscheidungen unterworfen zu werden: sollten automatisierte Entscheidungen getroffen werden, einschließlich Profiling, haben Sie das Recht von SCHARE menschliches Eingreifen zu erwirken und Ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten.

Zur Ausübung dieser Rechte können Sie sich schriftlich an SCHARE an den zuvor angegebenen Post- oder Email-Anschriften wenden, unter Angabe Ihrer Identität durch Beifügen einer Fotokopie Ihres Personalausweises oder sonstigen Ausweisdokumentes und des Rechts oder der Rechte, das/die Sie ausüben möchten.

Ferner wird der Nutzer bzw. Mandant darüber informiert, dass er die Einwilligung für die Zusendung von kommerziellen Mitteilungen jederzeit ohne rückwirkende Wirkung widerrufen kann, durch Senden einer E-mail an madrid@schillerabogados.com.

Falls Sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten die Datenschutzbestimmungen verletzt hat, kann die betroffene Person eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde “Agencia Española de Protección de Datos“ (bekannt unter der Abkürzung “AEPD”) einreichen, an derem elektronischem Sitz: www.sedeagpd.gob.es/sede-electronica-web, oder ein Schreiben richten an C/ Jorge Juan nº6 – 28001 MADRID, allerdings bitten wir uns zuerst Gelegenheit zu geben Ihnen zu helfen.

9. Cookies

Da in unserer Website lediglich vorgesehen ist Information zu liefern und keine aktive Erhebung personenbezogener Daten geplant ist, erheben wir die Information, die den geringstmöglichen Eingriff darstellt, und zwar die, die uns die Cookies bieten können. Cookies sind kleine EDV-Artefakte, die auf dem Computer des Nutzers bzw. Mandanten installiert werden und die von diesen Computern erhobene Information bereitstellen. Die Cookies, die installiert werden, können kein Programm ausführen oder die Computer der Nutzer bzw. Mandanten mit einem Virus infizieren. SCHARE verwendet Cookies nicht zur Erhebung von Information ihrer Nutzer. Es werden lediglich eigene Cookies zur Sitzung verwendet, für technische Zwecke (diejenigen, die dem Nutzer das Surfen über die Website ermöglichen und die Nutzung der verschiedenen darin existierenden Optionen und Leistungen erlauben). Die Website von SCHARE enthält jedoch Links zu Websites Dritter, deren Datenschutzbestimmungen keinen Bezug zu SCHARE haben. Mit dem Zugriff zu diesen Websites können Sie entscheiden, ob Sie deren Datenschutzbestimmungen und Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen, wenn Sie im Internet surfen, können Sie die Cookies Dritter über die Einstellungsoptionen Ihres Browsers akzeptieren oder ablehnen.

Technische Cookies erlauben es, die IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Abfrage, Zeitspanne, Zugriffsstatus, die Menge der übertragenen Daten, den Browser (Sprache und Version) und das Betriebssystem des Nutzers bzw. Mandanten zu ermitteln. Zweck der Erhebung dieser Daten ist es das Surfen in unserer Website zu erleichtern, auf der Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesses, eine optimale Erfahrung zu bieten und so wenig wie möglich den Schutz personenbezogener Daten zu beeinträchtigen; der Schutz der Sicherheit ist die legitime Grundlage für unser berechtigtes Interesse Betrug zu verhindern.

10. Aktualisierung unserer Datenschutzbestimmungen

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen können regelmäßig aktualisiert werden, um genau die Änderungen in unseren Richtlinien in Sachen Schutz personenbezogener Daten wiederzugeben. Wir raten sie von Zeit zu Zeit einzusehen.

Letzte Aktualisierung: November 2021

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies., Pinche el enlace para mayor información. ACEPTAR

Aviso de cookies